Seminare

Ich fühle, also bin ich – Körperorientiertes Arbeiten mit traumatisierten Kindern

Elfriede Dinkel-Pfrommer / Thomas Lang

Das Gefühl von Gefahr und das Erleben von Gefahr führen zu Erregungszuständen, die den Organismus überwältigen und zu Traumareaktionen führen können. Neben einem Verständnis der Biologie von Trauma gibt das Seminar Impulse für körperorientierte und spielerische Interventionen in der Arbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen. Wesentliches Element ist auch die Entwicklung einer Präsenz für diese Arbeit. Die Inhalte des Seminars basieren auf Somatic Experiencing nach Peter A. Levine und systemischen Ansätzen.

Veranstaltungsort: Helm Stierlin Institut
Termin: Mo. 10.– Di. 11. Juli 2017
Zeit: Beginn 1. Tag 10:00 Uhr
Ende 2. Tag 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr: Euro 260,—

Anmeldung

Die Akkreditierung aller Veranstaltungen (LÄK, LPK Baden-Württemberg) ist bei den Kammern beantragt.

 

 


[ Anfang der Seite ]