Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie

An wen richtet sich die Weiterbildung?

AbsolventInnen einer dreijährigen systemischen Weiterbildung, die sich darauf aufbauend spezielle Fertigkeiten und Kenntnisse für die systemische Kinder- und Jugendlichentherapie und -beratung aneignen wollen.

Diese können in vielen Arbeitsfeldern eingesetzt werden: von klinischen Kontexten, wie Pädiatrie und Kinder- und Jugendpsychiatrie, über kinderpsychotherapeutische Praxen und Erziehungsberatungsstellen bis hin zu Einrichtungen der Jugendhilfe und zu schulischen Kontexten.

 

 


[ Anfang der Seite ]