Systemisches Coaching und Organisationsentwicklung

An wen richtet sich die Weiterbildung?

Ein wesentlicher Teil menschlicher Entwicklung findet in Organisationen statt. Dort können Menschen gemeinsam etwas bewegen, innovative Ideen voranbringen, anspruchsvolle Projekte realisieren und ein Teil des gesellschaftlichen Fortschritts sein. Andererseits können sie sich genauso „gemeinsam blöd“ (Fritz B. Simon) anstellen, stagnieren oder sogar untergehen. Sowohl zur Auflösung schwieriger Situationen und Konflikte wie auch zum Anstoß von Weiterentwicklung und Erfolg kann professionelles Beraten nicht nur hilfreich sein, sondern tatsächlich impulsgebend, entwicklungsfördernd und lösungsorientierend.

Systemisches Wissen schenkt Ihnen als Berater zahlreiche Einblicke in Veränderungs- und Selbstorganisationsprozesse. Systemische Methoden lassen Sie schnell und sicher unentdeckte Ressourcen aufspüren und Energien und Vielfalt der Organisation und/ihrer MitarbeiterInnen gewinnbringend nutzen. Durch die Ausrichtung auf sinnstiftende Visionen und Ziele werden Lösungen und gewünschte Ergebnisse fassbar und erreichbar. Im zertifizierten Weiterbildungskurs begegnen sich systemische Coachingansätze, kooperative Führungskultur und moderne Konzepte für die Entwicklung von Teams und Organisationen in gut abgestimmter Weise, so dass Sie „den Roten Faden“ des systemischen Denkens für sich entdecken und verfolgen können. Die kreative Vielfalt von Methoden wird Ihr tägliches Handeln in der Beratung von Menschen, Teams und Organisationen bereichern.

Ab 2017 startet die Weiterbildung „Systemisches Coaching und Organisationsentwicklung“ jährlich. Das erste Weiterbildungsjahr unter Leitung von Carmen Beilfuß fokussiert auf systemisches (Einzel-) Coaching, das zweite Weiterbildungsjahr unter Leitung von Jochen Schweitzer auf systemische Team- und Organisationsentwicklung (OE).

Die zweijährige Weiterbildung entspricht den Anforderungen der Zertifizierung als „Systemischer Coach“ (SG) mit insgesamt 500 Weiterbildungsstunden.

Für das Zertifikat „Systemischer Coach“ (DGSF) benötigen Sie 570 Weiterbildungsstunden. Das hsi bietet Ihnen die Möglichkeit, mit einzelnen Seminaren die zusätzlich benötigten 70 Stunden zu absolvieren.

 

 


[ Anfang der Seite ]