Autismus – eine Welt zwischen Genialität und Chaos

Die besonderen Eigenschaften von Menschen mit Autismus erfahren in unserer Welt immer mehr Wertschätzung, stellen Familie, Schule und andere Systeme aber häufig vor große Herausforderungen. Unsere Blicke werden sich in diesem Seminar auf unterschiedliche Kontexte richten (Pädagogische Felder, Familie, Arbeitswelt) und Möglichkeiten des systemischen Arbeitens mit Menschen aus dem autistischen Spektrum beleuchten. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen zu Autismus, werden wir die Wahrnehmungsbesonderheiten sowie das Kommunikationsverhalten in den Mittelpunkt stellen und unser Augenmerk dabei auf die Wechselwirkungsprozesse im Kontakt richten.

Veranstaltungsort:
Helm Stierlin Institut

Termin:
Freitag bis Samstag, 16.–17. Oktober 2020

Zeit:
Beginn 1. Tag: 10:00 Uhr
Ende 2. Tag: 16:00 Uhr

Teilnahmegebühr:
Euro 270,–

 

Hier können Sie sich anmelden.