Roger Russell

Feldenkrais-Methode für systemische TherapeutInnen

Non-verbale Kommunikation spielt eine wesentliche Rolle in jeder Therapiesituation. Diese Interaktion ist zu aller erst ein körperlicher Prozess, sie findet durch Bewegung statt. Achtsamkeit auf Seiten der TherapeutInnen und eine differenzierte Wahrnehmung des eigenen Körpers in Bewegung kann die therapeutische Arbeit unterstützen.
In diesem Seminar werden wir die Anwendung der Feldenkrais-Methode für die Arbeit mit KlientInnen erforschen.
Seminar mit hohem SE-Anteil *

Veranstaltungsort:
Helm Stierlin Institut

Termin:
Freitag bis Samstag, 26.–27. Juli 2019

Zeit:
Beginn 1. Tag: 10:00 Uhr
Ende 2. Tag: 16:00 Uhr

Teilnahmegebühr:
Euro 260,–

 

Hier können Sie sich anmelden.