Bernd Abendschein

Kinder psychisch kranker Eltern

Kinder psychisch kranker Eltern haben einen besonderen Bedarf an präventiven und therapeutischen Hilfen, sie sind jedoch eine über viele Jahre vernachlässigte Gruppe in Jugendhilfe, Kinder- und Erwachenenpsychiatrie. Es werden Auswirkungen der speziellen Psychodynamik auf die Eltern-Kind-Interaktion, die Bindung und die psychosozialen und emotionale Situation der betroffenen Kinder sowie Ergebnisse aus der Risiko-, Vulnerabilitäts- und Resilienzforschung dargestellt. Konkrete Ansätze der Hilfe für betroffene Kinder und ihre Familien werden vorgestellt. Ein Schwerpunkt liegt auf systemisch-familientherapeutischen Interventionen bei Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil. Es besteht die Möglichkeit für Fallvorstellungen und Supervisionsanliegen.

Veranstaltungsort:
Helm Stierlin Institut

Termine:
Montag bis Mittwoch, 05.–07. November 2018
Montag bis Mittwoch, 04.–06. November 2019

Zeit:
Beginn 1. Tag: 10:00 Uhr
Ende 3. Tag: 16:00 Uhr

Teilnahmegebühr:
Euro 360,–

 

Hier können Sie sich anmelden.