Dörthe Verres

Lebensskript – oder von der Kunst, seine Geschichte neu zu erzählen

In diesem Seminar sind die TeilnehmerInnen eingeladen auf vielfältige Weise in Kleingruppen und der Gesamtgruppe in ihrem Lebens-Skript zu stöbern. Geleitete Imaginationen, Träume, kreatives Arbeiten mit Bildern und Geschichten ermöglichen einen leichten und doch tiefgründigen Zugang zum inneren Drehbuch, das die Gestaltung unsere Gegenwart – oft unbewusst – prägt. Dabei können in gewohnten Narrativen, persönlichen Lieblingsgeschichten alte Skriptmuster entdeckt werden und Ideen für neue Erzählweisen entstehen.... Hoher SE-Anteil!*

Veranstaltungsort:
Helm Stierlin Institut

Termine:
Montag bis Mittwoch 25. – 27.11.2019

Zeit 2019:
Beginn 1. Tag: 10.00 Uhr
Ende 3. Tag: 16.00 Uhr

Teilnahmegebühr:
Euro 360,–

 

Hier können Sie sich anmelden.