Martina Nassenstein

Suizidalität in Beratung, Therapie und Pädagogik – Die Sprachlosigkeit ( im System ) beenden

Sowohl in Beratung und Therapie als auch in der Sozialen Arbeit sind Kenntnisse über die Psychodynamik, die suizidalem Denken und Handeln zugrunde liegt, eine grundlegende Voraussetzung. Die Herausforderung, Ambivalenzen zu erkennen und aufzugreifen, bei gleichzeitigem Respekt vor der Autonomie und Selbststeuerung des Gegenübers, ist sehr komplex.
Das Seminar verfolgt das Ziel, praktisches Handeln zu stimulieren und die Sprachlosigkeit zu beenden. Möglichkeiten und Grenzen der Krisenintervention werden auf der Grundlage von Statistiken, Risikofaktoren und psychodynamischen Erklärungsmodellen methodisch abwechslungsreich aufgeführt und diskutiert.
Hoher SE-Anteil! *

Veranstaltungsort:
Helm Stierlin Institut

Termin:
Montag bis Dienstag, 20.–21. Januar 2020

Zeit:
Beginn 1. Tag: 10:00 Uhr
Ende 2. Tag: 16:00 Uhr

Teilnahmegebühr:
Euro 270,–

 

Hier können Sie sich anmelden.