Systemisches Coaching und Organisationsentwicklung (zweijährig) 2021-2022

An wen richtet sich die Weiterbildung?

Ein wesentlicher Teil menschlicher Entwicklung findet in Organisationen statt. Dort können Menschen gemeinsam etwas bewegen, innovative Ideen voranbringen, anspruchsvolle Projekte realisieren und ein Teil des gesellschaftlichen Fortschritts sein. Andererseits können sie sich genauso „gemeinsam blöd“ (Fritz B. Simon) anstellen, stagnieren oder sogar untergehen. Sowohl zur Auflösung schwieriger Situationen und Konflikte wie auch zum Anstoß von Weiterentwicklung und Erfolg kann professionelles Beraten hilfreich sein – impulsgebend, entwicklungsfördernd und lösungsorientierend.

Im zweijährigen Weiterbildungskurs begegnen sich systemische Coachingansätze, kooperative Führungskultur und moderne Konzepte für die Entwicklung von Teams und Organisationen in gut abgestimmter Weise, so dass Sie „den Roten Faden“ des systemischen Denkens für sich entdecken und verfolgen können. Systemisches Wissen schenkt Ihnen als BeraterIn zahlreiche Einblicke in und Kompetenzerlebnisse für Veränderungs- und Selbstorganisationsprozesse. Systemische Methoden lassen Sie schnell und sicher unentdeckte Ressourcen der Menschen und ihrer Organisationen aufspüren und gewinnbringend nutzen.

Im Kurs treffen Führungskräfte auf interne (z. B. HR, PE/OE) und externe (oft freiberuf- liche) BeraterInnen aus sehr unterschiedlichen Branchen. Das trägt bei zu ungewöhnlichen Lernerfahrungen und zum Aufbau bereichernder, neuer professioneller Netzwerke.

Die Weiterbildung wird gemeinsam von Jochen Schweitzer und Frauke Ehlers geleitet. Das erste Weiterbildungsjahr ist fokussiert auf Theorie, Methodik und die professionelle Umsetzung systemischen Coachings im Einzelsetting. Im zweiten Weiterbildungsjahr werden innerbetriebliche Coachingprozesse vertieft und durch Team- und Organisationsentwicklungsprozesse erweitert.

Die zweijährige Weiterbildung entspricht den Anforderungen der Zertifizierung als „Systemischer Coach“ (SG) mit insgesamt 500 UE.

Das DGSF-Zertifikat können Sie entsprechend der Richtlinien mit zusätzlichen Lehreinheiten in Theorie (20 UE), Selbsterfahrung (50 UE) und Lehrcoaching (50 UE) ebenfalls im hsi erwerben.

Weiterbildungsstruktur

Wir bieten Ihnen eine zertifizierte Weiterbildung, die mit dem Umfang beider Jahre den Richtlinien „Systemisches Coaching" der SG entspricht. Der Umfang der Weiterbildung über beide Jahre beträgt insgesamt 500 UE, die sich wie folgt zusammensetzen:

  • 250 UE Theorie, Methoden und Selbsterfarung
  •   50 UE Lehrcoaching und -organisationsentwicklung
  •   75 UE dokumentierte Coaching- und OE-Praxis
  •   75 UE professioneller Austausch in Studiengruppen
  •   50 UE Eigenarbeit in Prozessen und Projekten

Themenschwerpunkte im ersten Jahr – Fokus Einzelcoaching

  • System-, Kommunikations-, Erkenntnis- und narrative Theorien, deren Implikationen und Nutzen für das Coaching

  • Systemisches Denken und beraterische Grundhaltungen

  • Coaching-Prozesse und Beratungsverläufe von der Auftrags- und Kontraktgestaltung bis zur Gestaltung eines guten Beratungsabschlusses

  • Systemische Frage-, Feedback- und Gesprächstechniken

  • Systemische Interventionen und Methoden mit Schwerpunkt auf dem Einzelsetting

  • Umgangsweisen mit typischen Coaching-Anliegen (z. B. Neuorientierung, Ambivalenzen oder Zielkonflikte, Rollenklärung, Karrierecoaching, Zeitmanagement)

  • Selbsterfahrung in Bezug auf die Rollen „Ich als Coach“, „Ich als Coachee“, „Ich als Teamplayer“, „Ich als Organisationsmensch“

  • Kontinuierliche Beratung von eigenen Coachingfällen der TeilnehmerInnen

  • Visionen der eigenen beruflichen Zukunft als systemischer Coach

Themenschwerpunkte im zweiten Jahr – Fokus Teams und Organisation

  • Meine Organisation und ich: Organisationstheorie und systemische Selbstreflexion

  • Inhouse-Beratung: Coaching und Teamberatung innerhalb von Organisationen

  • Beratungs- und Entwicklungsprozesse in Organisationen: Timing, Planung, Methodik und Verläufe

  • Teamberatung: Teamgründung, -entwicklung, -beendigung; Konfliktberatung

  • Führung: Führungskräfteberatung, „Führung von unten“, Entscheidungsdilemmata

  • Systemische Interventionen und Methoden mit Schwerpunkt auf Teams und Gruppen

  • Change: Veränderungsprozesse in Organisationen begleiten

  • Agile Beratung in Start-ups und etablierten Organisationen

  • Kontinuierliche Beratung von eigenen Coachingfällen der TeilnehmerInnen

Aufnahmevoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium
  • Berufspraxis und die Möglichkeit, während der Weiterbildung als Coach bzw. OrganisationsentwicklerIn zu arbeiten

Die Anmeldung gilt verbindlich für beide Jahre.

Bewerbungen

Es werden folgende Bewerbungsunterlagen benötigt:

  • Bewerbungsbogen mit Passfoto (Bogen bitte anfordern bzw. als PDF herunterladen)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis systemischer Weiterbildung oder analoger Vorkenntnisse
  • Nachweis der beruflichen Tätigkeit im Coaching- bzw. Organisationsbereich

Abschluss der Weiterbildung

Am Ende der curricularen Weiterbildung stellt das hsi eine detaillierte Weiterbildungsbescheinigung aus. Die Zertifizierung ist bei dem Dachverband SG möglich.

Bewerbung erbeten bis 30. September 2020

Kurstermine Systemisches Coaching (Gesamtkurs 2021-2022) 1. Kursjahr 2021 - Fokus Einzelcoaching

Kursleiter: Jochen Schweitzer und Frauke Ehlers
Gästde: Julika Zwack, Andreas Kannicht

Block 1 (Mittwoch bis Freitag) 17.–19.02.2021 1. Tag 15:00 h
Block 2 (Mittwoch bis Freitag) 24.–26.03.2021 1. Tag 15:00 h
Block 3 (Mittwoch bis Freitag) 05.–07.05.2021 1. Tag 15:00 h
Block 4 (Mittwoch bis Freitag) 07.–09.07.2021 1. Tag 15:00 h
Block 5 (Mittwoch bis Freitag) 20.–22.10.2021 1. Tag 15:00 h
Block 6 (Montag bis Mittwoch) 06.–08.12.2021 1. Tag 10:00 h

Veranstaltungsort:
Helm Stierlin Institut

Zeiten für alle Kurstermine:
Mittwoch bis Freitag

Beginn 1. Tag: 15:00 h
Ende 3. Tag: 16:00 h

Montag bis Mittwoch
Beginn 1. Tag: 10:00 h
Ende 3. Tag: 15:00 h

Teilnahmegebühr:
Euro 555,– pro Block + einmalige Organisationsgebühr Euro 80,–

Gruppengröße:
ca. 24 Personen

Kurstermine Systemisches Coaching (Gesamtjahr 2020-2021) 2. Kursjahr 2021 - Fokus Teams und Organisation

Kursleiter: Jochen Schweitzer und Frauke Ehlers
Gäste: Mechthild Reinhard, Frederick Meseck

Block 1 (Montag bis Mittwoch) 01.–03.02.2021 1. Tag 10:00 h
Block 2 (Mittwoch bis Freitag) 03.–05.03.2021 1. Tag 15:00 h
Block 3 (Mittwoch bis Freitag) 21.–23.04.2021 1. Tag 15:00 h
Block 4 (Mittwoch bis Freitag) 23.–25.06.2021 1. Tag 15:00 h
Block 5 (Mittwoch bis Freitag) 29.09.–01.10.2021 1. Tag 15:00 h
Block 6 (Mittwoch bis Freitag) 10.–12.11.2021 1. Tag 15:00 h

Veranstaltungsort:
Helm Stierlin Institut

Zeiten für alle Kurstermine:
Mittwoch bis Freitag

Beginn 1. Tag: 15:00 h
Ende 3. Tag: 16:00 h

Montag bis Mittwoch
Beginn 1. Tag: 10:00 h
Ende 3. Tag: 15:00 h

Teilnahmegebühr:
Euro 555,– pro Block + einmalige Organisationsgebühr Euro 80,–

Gruppengröße:
ca. 24 Personen