Willkommen im Helm Stierlin Institut

Das hsi

Nachruf auf Jochen Schweitzer

„Ich hätte da noch eine Idee,..“ so heißt sein letztes Buch, und in diesem Satz ist so vieles enthalten, was wir mit seinem Wesen verbinden. Jochen Schweitzer war voller Ideen, wie Dinge besser gemacht werden, wie Menschen zueinander finden, wie Wege aus Sackgassen gefunden und neue Wege beschritten werden können. Er hat diese Ideen nicht nur “in den Raum gestellt”, er hat auch versucht, ihnen aktiv Raum zu verschaffen, ihnen “ein Feld” zu bereiten.

Sich selbst verstand Jochen Schweitzer immer als Teil eines Feldes. In dieses Feld hat er sein Leben lang investiert, als Leiter der Sektion Medizinische Organisationspsychologie am Uniklinikum Heidelberg, als Vorsitzender der DGSF, als Gründungsmitglied und langjähriges Vorstandsmitglied des hsi und nicht zuletzt als andauernde Quelle der Ermutigung und Unterstützung für zahlreiche jüngere Menschen, an deren Entwicklung er als Mentor und Freund wesentlich beteiligt war. Als Lehrender, Supervisor und Coach war er neugierig und wach, respektvoll gegenüber den Menschen und provozierend humorvoll respektlos gegenüber angeblichen Wahrheiten und Dogmen. In seiner ganz besonderen Art verband er große menschliche Zugewandtheit mit konstruktiver Konfrontationsbereitschaft. In der Auseinandersetzung mit seiner schweren Erkrankung erlebten wir seinen Mut, den eigenen Grenzen in die Augen zu schauen, ohne sich von ihnen lähmen zu lassen. Er blieb teil- und anteilnehmend: an Entwicklungen, die er angestoßen hatte und die ohne ihn weitergehen werden - und blieb zugleich auch bei sich. Seine Fähigkeit, sich dem Möglichen zuzuwenden und es durch eigenes Zutun wachsen zu lassen, ist uns ein Beispiel. Seine Wärme, Tatkraft und großartige Gabe zu vernetzen und über sich selbst hinauszudenken bleibt für uns ein Kompass, seine inhaltliche Arbeit ein Fundament unseres Tuns. Er war unerschrocken, beharrlich, warmherzig und mutmachend.

Wir verlieren mit Jochen Schweitzer einen wunderbaren Kollegen, eine beeindruckende Persönlichkeit und nicht zuletzt einen Freund. Seiner Familie wünschen wir viel Kraft in diesen schweren Tagen.

Jochen, Du wirst uns fehlen. Danke für das, was wir mit Dir erleben durften und was weiterwirken wird.

 

 

Jubiläumstagung 2023 – Das hsi wird 20 Jahre!

Aktueller PODCAST: Systemisch – damals, heute, morgen. Ein Rück- und Ausblick.

NEU: Weiterbildungsangebot 2022 + 2023 & Seminarangebot 2022 + 2023

Unser Programm 2023 zum downloaden

Nichts verpassen - informieren lassen! Anmeldung zu unserem Newsletter

Das Helm Stierlin Institut hsi ist ein traditionsreiches national und international renommiertes Institut für Weiterbildung und Forschung in Systemischer Psychotherapie, Beratung und Supervision. Es versteht sich als ein in Heidelberg angesiedeltes Institut mit bundesweitem Einzugsgebiet. Die „Villa Schmeil“ nahe dem Heidelberger Schloss ist sein stilvolles Domizil. Unsere TeilnehmerInnen kommen aus dem gesamten deutschen Sprachraum. Wir ermuntern sie, ihre eigenen Stile, Erfahrungen und Erfindungen aktiv in die Weiterbildung mit einzubringen und pflegen damit den Laborcharakter gemeinsamen Lernens und gemeinsamer Ideen- und Praxisentwicklung.

Video