Andrea Ebbecke-Nohlen

Dipl.-Psych., Psych. Psychotherapeutin (geb. 1950), Lehrtherapeutin, Lehrende Supervisorin, Lehrender Coach, Gründungsvorsitzende des hsi, bis 2011 als 1. Vorsitzende geschäftsführend tätig,langjährige Tätigkeit als Psychotherapeutin für systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie und als Supervisorin in ambulanten und stationären Kontexten. Schwerpunkte: Diagnosenspezifische Psychotherapie, Psychosen, Essstörungen, Depressionen, geschlechtsspezifische Fragen, Sexualität, sexueller Missbrauch, Entwicklung analoger systemischer Methoden, zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. „Einführung in die systemische Supervision“ (2017) u. „Balanceakte, Familientherapie und Geschlechterrollen“ (2000). Zahlreiche Veröffentlichungen.