Seminarbetrieb in Zeiten von Corona

Bei der Durchführung von Präsenzveranstaltungen bleiben wir weiterhin vorsichtig und veranstalten verantwortungsvoll, d.h. konkret:
Wir halten weiterhin an der Maskenpflicht fest (optimalerweise eine FFP-2-Maske, zumindest aber eine medizinische Maske) und dokumentieren immer am 1. und 3. Veranstaltungstag Ihre Selbsterklärung eines negativen Testergebnisses (Sie bestätigen per Unterschrift, unabhängig davon, ob Sie geimpft, genesen oder ungeimpft sind, die selbständige Durchführung eines anerkannten negativen Selbsttestes innerhalb der letzten 24 Stunden).

Danke für Ihre Unterstützung.

Helm Stierlin und die Systemische Familientherapie Radiofeature in SWR 2 Wissen, 23.4.2020, 8.30-9.00

Diese über SWR 2 oder die ARD-Audiothek im Netz abrufbare Radiosendung von Martina Senghaas beginnt und endet mit Originalaufnahmen einer Radiosendung von 1977, in der Helm Stierlin Anrufer bei deren teils dramatischen Familiensorgen „live“ berät. Kurze Interviewsequenzen mit den hsi-Lehrtherapeuten Liz Nicolai, Gunter Schmidt und Jochen Schweitzer veranschaulichen „wie es damals war“ und wie die Entwicklung der Systemischen Therapie  von damals bis 2020 weitergegangen ist. Eine kurze akustische „Führung“ durch die Gründung und die Räume des hsi ist auch dabei.  

https://www.swr.de/swr2/wissen/helm-stierlin-wegbereiter-der-systemischen-familientherapie-100.html